Fragen und Antworten

Frage:

Kann bei einem Sparplan die Ratenhöhe nachträglich verändert werden, z.B. mal absenken, dann wieder erhöhen?


Antwort der Postbank von Daniel P.

Beim Postbank Sparplan können Sie jederzeit die Sparrate bis zur Mindestrate von 50,00 Euro reduzieren.

Eine Sparratenerhöhung ist grundsätzlich ausgeschlossen. Auch nicht nach einer Senkung zurück auf den Ursprungsbetrag.

(Stand: 22.12.2017 )

Ähnliche Fragen

Wie kann ich beim Sparplan die Sparrate ändern?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Ein Absenken der Sparrate auf die Mindesthöhe von 50 € ist jederzeit durch eine entsprechende Änderung Ihres Dauerauftrages möglich, jedoch keine nachträgliche Erhöhung.

Mehr

Sind bei einem Fondssparplan Einmaleinlagen möglich?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Dadurch, dass Sie die Sparrate des Fondssparplans individuell wählen können, ist eine Einmalanlage in Form einer Erhöhung der Sparrate möglich.

Im Anschluss müssen Sie die Sparrate wieder um den...

Mehr

Eine Frage zum Fondssparplan: Kann ich den Fond oder den Ausführungstermin ändern?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Ja, eine Änderung ist jederzeit bis zwei Tage vor Ausführungstermin bis 18:00 Uhr möglich.

Mehr

Kann ich die Rahmenbedingungen zum Komfortsparen nachträglich verändert, z.B. das Ausführungsdatum?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Ja, das ist möglich.

Klicken Sie im Online-Banking bitte auf "Auftragslisten" und dann auf den Reiter "Sparaufträge".

Dort können Sie hinter dem Sparauftrag den Sie ändern möchten auf das...

Mehr

Ist die Änderung des Auftragslimits im Postbank Online-Banking sofort aktiv oder erst am nächsten Tag?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Die Änderung ist sofort aktiv.

Mein Tipp:

Falls Sie das Limit für eine Überweisung erhöhen, sollten Sie es danach direkt wieder auf ein Standardmaß heruntersetzen.

Mehr

Postbank ID

Weitere Informationen zur Postbank ID und zum Einrichtungsprozess finden Sie hier.