Fragen und Antworten

Frage:

Ist es möglich ein Mietkaution-Sparkonto auf eine andere Person umzuschreiben?


Antwort der Postbank von Daniel P.

Nein, Sie können es nach Beendigung des Mietverhältnisses nur in ein normales Sparbuch umwandeln oder auflösen.

Das notwendige Formular "Auftrag nach dem Mietverhältnis" finden Sie hier. Klicken Sie bitte auf den Reiter "Downloads".

(Stand: 19.12.2017 )

Ähnliche Fragen

Gibt es bei der Postbank ein Mietkaution-Sparkonto?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Ja, die Postbank bietet auch ein Mietkaution-Sparkonto an. Weitere Informationen finden Sie hier.

Mehr

Ich habe gehört, das Mietkautions-Sparkonto ist nicht mehr kostenlos. Stimmt das?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Das stimmt: Für die Ausstellung eines Mietkautions-Sparbuchs erhebt die Postbank nun ein Entgelt.

Nähere Infos erhalten Sie hier.

Mehr

Wie viel muss ich zahlen, wenn ich ein Mietkautions-Sparkonto bei Ihnen führen möchte?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Für die Ausstellung eines Mietkautions-Sparbuchs erhebt die Postbank einmalig 30 EUR. Wenn Sie bereits ein Girokonto bei der Postbank führen, fällt ein reduziertes Entgelt von einmalig 20 EUR...

Mehr

Wenn ich umziehe, muss ich noch mehr als nur meine Adresse ändern?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Durch einen Wohnungswechsel ändern sich normalerweise nicht Ihre Angaben zu Daueraufträgen, Lastschriften usw. Daher sollte es ausreichen, wenn Sie uns nur über Ihre neue Adresse informieren - am...

Mehr

Wo kann ich meinen Freistellungsauftrag einsehen?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Verfügen Sie über ein privates Einzelkonto und nutzen das Postbank Online-Banking, können Sie sich über die Höhe des Freistellungsauftrags, über den bereits im laufenden Jahr in Anspruch genommen...

Mehr

Postbank ID

Weitere Informationen zur Postbank ID und zum Einrichtungsprozess finden Sie hier.