Fragen und Antworten

Frage:

In welchen Fällen wird die mobileTAN gesperrt und wie kann die Sperrung wieder aufgehoben werden?


Antwort der Postbank von Daniel P.

Die mobileTAN wird gesperrt, wenn drei Falscheingaben in Folge auftreten.

Eine Sperrung kann online aufgehoben werden, wenn das Konto zusätzlich noch über chipTAN oder BestSign verfügt. Die Legitimation übernimmt dabei das andere Verfahren.

Ist dies nicht der Fall, könnten Sie die Entsperrung auch formlos schriftlich, per Fax oder telefonisch legitimiert unter 0228 5500 5500 veranlassen.

(Stand: 15.12.2017 )

Ähnliche Fragen

Was kann ich tun, wenn meine SparCard durch PIN-Fehleingaben gesperrt wurde? Auch aus dem Ausland.

Antwort der Postbank von Anja S.

Sie haben die PIN Ihrer SparCard viermal falsch eingegeben? Damit wir Ihre SparCard entsperren können, senden Sie uns bitte einen Auftrag.

Folgende Möglichkeiten stehen zur Auswahl:

  • schriftlich an...

Mehr

Wird mein Konto nach falscher Eingabe der PIN / des Passworts gesperrt?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Nach dreimaliger Falscheingabe der PIN wird das Konto vorläufig gesperrt. Durch Eingabe der Kontonummer, der richtigen PIN und einer gültigen TAN, kann die Sperre aufgehoben werden. Nach...

Mehr

Warum kann ich eine vorläufige PIN-Sperre erst nach 30 Minuten aufheben?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Durch die zeitversetzte Entsperrung der PIN wird vermieden, dass PINs durch böswillige Massenzugriffe auf das Online-Banking endgültig gesperrt werden. Illegale Manipulationsversuche könnten sonst...

Mehr

Was mache ich, wenn meine PIN / mein Passwort gesperrt ist?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Sie fordern schriftlich bei der kontoführenden Postbank Niederlassung eine neue PIN an. Im Direktservice können Sie auch via Telefon-Banking und mit Ihrer Telefon-PIN eine neue PIN anfordern. In...

Mehr

Ich habe meine Kreditkarte gesperrt - kann ich das mobile Bezahlen trotzdem weiter verwenden?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Wenn Sie die Kreditkarte sperren, die Sie für mobiles Bezahlen verwenden, wird auch die mobil Bezahlen Funktion gesperrt.

Sollten Sie jedoch eine Ersatzkarte beantragt haben, steht Ihnen mobil...

Mehr

Ist die mobileTAN kostenlos?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Ja, der Versand der mobileTAN ist innerhalb Deutschlands kostenlos. Halten Sie sich im Ausland auf, fallen ggf. Roaminggebühren an, über die Sie Ihr Provider gerne informiert.

Mehr

Postbank themenwelten

Informativ, übersichtlich, verständlich: In den Postbank themenwelten lesen Sie Wissenswertes rund um das Thema Finanzen.