Fragen und Antworten

Frage:

Ich verfüge über eine Generalvollmacht zu einem Sparbuch. Kann ich damit nun auch Bargeldverfügungen vornehmen?


Antwort der Postbank von Carsten W.

Handelt es sich um eine z. B notariell beglaubigte Vollmacht, von der Sie von der Postbank eine schrifltiche Bestätigung erhalten haben,  können Sie Rechtsgeschäfte des Vollmachtgebers ausführen. Hierzu zählen auch Bargeldverfügungen. Möchten Sie Geld verfügen, benötigen Sie sowohl das Sparbuch als auch die Bestätigung der Postbank über die Hinterlegung der Vollmacht.

(Stand: 11.12.2017 )

Ähnliche Fragen

Wir möchten aus Altersgründen einem unserer Kinder eine Vollmacht über das Konto auch über den Tod hinaus ausstellen lassen. Kann die...

Antwort der Postbank von Daniel W.

Eine Kontovollmacht muss schriftlich mit dem entsprechenden Formular eingereicht werden. Ich habe es als Anhang beigefügt.

Nachdem Sie den Vordruck ausgefüllt haben, gehen Sie mit dem...

Mehr

Akzeptiert die Postbank eine notariell beglaubigte Generalvollmacht?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Ja, die Postbank akzeptiert notariell beglaubigte Generalvollmachten.

Genaue Infos dazu finden Sie hier.

Senden Sie die Unterlagen einfach per Post an uns ein.

Mehr

Ich habe einen Verrechnungsscheck eingereicht. Ab wann kann ich über das Geld verfügen?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Eingereichte Schecks werden, bis auf wenige Ausnahmen, unter dem Vorbehalt der Einlösung umgehend gutgeschrieben. Über diese Beträge können Sie nicht sofort verfügen, sondern:

  • bei Inlandsschecks...

Mehr

Ich habe bei meiner SparCard einen Teilbetrag fristgerecht gekündigt. Für wie lange kann man ab dem Stichtag über die Summe vorschusszinsfrei...

Antwort der Postbank von Daniel P.

Der gekündigte Betrag steht Ihnen ab dem Bereitstellungsdatum 30 Tage lang vorschusszinsfrei zur Verfügung.

Mehr

Kann ich, als Bevollmächtigter einer anderen Person, in dessen Namen ein Konto bei der Postbank eröffnen? Zum Beispiel wenn diese gesundheitlich...

Antwort der Postbank von Anja S.

Die Eröffnung eines Girokontos für eine andere Person ist durch den Bevollmächtigten nicht möglich. Im Krankheitsfall kann dies nur von einem gesetzlichen Betreuer vorgenommen werden.

Liegt Ihnen...

Mehr

Gewinnspiel: Weihnachtliche Schatzsuche
Entdecken Sie den neuen Kundenservice und finden Sie die versteckten Weihnachtsmänner.