Fragen und Antworten

Frage:

Ich möchte eine allgemeine Antwort auf die Frage, wie lange die Postbank ein Girokonto, dessen Inhaber verstorben ist und für das es nachweislich einen (lebenden) Unterschriftsberechtigten mit Vollmacht gibt, unter dem Namen des Verstobenen weiterführt und auf Auftrag des Unterschriftsberechtigten Überweisungen ausführt. Kann das Konto unter der alten Bezeichnung durch den Unterschriftsberechtigten 4 Monate oder 6 Monate weitergeführt werden?


Antwort der Postbank von Elke T.

Das Konto kann bis zu 6 Monaten unter der Kontobezeichung weitergeführt werden.

Bitte beachten Sie, dass bei Tod des Kontoinhabers alle Änderungen zum Konto schriftlich durchgeführt werden müssen. Dafür ist immer auch die Sterbeurkunde notwendig. Bitte gehen Sie damit auf jeden Fall in eine Postbankfiliale. Nur dort sind die entsprechenden Formulare verfügbar.

Ob das Konto dann umgewandelt oder gelöscht wird, kann vor Ort individuell entschieden werden.

Hilft Ihnen dies weiter? Falls nicht, so stellen Sie bitte Ihre Frage erneut mit weiteren Informationen.

(Stand: 22.04.2013 )

Ähnliche Fragen

Wie lange kann ein Bevollmächtigter das Girokonto eines Verstorbenen weiterführen, bis eine Änderung der Inhaberdaten erforderlich wird.

Antwort der Postbank von Daniel P.

Das Konto kann bis zu 6 Monaten unter der Kontobezeichung weitergeführt werden.

Bitte beachten Sie, dass bei Tod des Kontoinhabers alle Änderungen zum Konto schriftlich durchgeführt werden müssen....

Mehr

Ihre Aktion 5x50: wie sind die Teilnahmebedingungen und wann erhalte ich die Gutscheine?

Antwort der Postbank von Anja S.

So erhalten Sie bis zu 250 Euro Prämie:

Eröffnen Sie ein Postbank Giro plus oder Giro start direkt Konto über die Aktionsseite im Internet.

Wofür bekommen Sie bis zu 250 Euro Prämie?

    • 50 Euro...

    Mehr

    Amazon.de Gutschein-Codes

    Amazon.de unser neuer Partner bei den eGutscheinen im Online-Banking.
    *Es gelten Einschränkungen. Siehe Einzelheiten.