Fragen und Antworten

Frage:

Ich habe meine Überweisungen in den normalen Briefkasten vor einer Postbankfilialie geworfen - ohne Umschlag. Kommen die Überweisungen trotzdem an?


Antwort der Postbank von Daniel P.

War das ein Briefkasten der Post?

Haben Sie keinen Postgiroumschlag benutzt, ist fraglich ob die Überweisungen an Ihre kontoführende Niederlassung gesandt und ausgeführt werden.

Wichtig:

Melden Sie sich bitte bevor Sie die Überweisungen erneut ausführen bei der Postbank, um die alten Aufträge sicherheitshalber stornieren zu lassen. Am besten telefonisch über unser Kundenberatungscenter unter 0228 5500 5500.

(Stand: 15.12.2017 )

Ähnliche Fragen

Wenn Überweisungen versehentlich in den gelben Briefkasten der Post eingeworfen wurden, kommen die Überweisungen trotzdem an oder sollte man...

Antwort der Postbank von Anja S.

Haben Sie einen Postbank-Briefumschlag (oder einen normalen Umschlag mit Postbank-Adresse) benutzt, werden die Überweisungen an Ihre kontoführende Niederlassung gesandt und ausgeführt.

Wurde...

Mehr

Ich habe eine 1-Cent Überweisung erhalten, die mich beunruhigt. Kann es sein, das mein Konto gehackt wurde? Was soll ich tun?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Viele Spendenorganisationen tätigen Ein-Cent-Überweisungen auf Konten von Spendern. Die Kunden, die eine solche Ein-Cent-Überweisung erhalten, haben im Vorfeld eine Spende zugunsten einer...

Mehr

Ich führe mein Girokonto ausschließlich online. Kann ich trotzdem am SB-Terminal eine Überweisung durchführen?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Selbstverständlich können Sie parallel zum Online-Banking auch am Service-Terminal Überweisungen ausführen.

Mehr

Postbank Ideenlabor

Postbank Ideenlabor

Postbank Ideenlabor – die
Mitmach-Plattform der Postbank.
Werden Sie Teil unserer Co-Creation-Community und entwickeln Sie mit uns neue, auf Sie zugeschnittene Produkte und Services – dazu müssen Sie sich einmalig registrieren und schon können Sie loslegen.