Fragen und Antworten

Frage:

Ich habe einen Scheck eingelöst, dieser ist aber unter Vorbehalt, was bedeutet das?


Antwort der Postbank von Daniel P.

Eingereichte Schecks schreiben wir unter dem Vorbehalt der Einlösung gut.

Über diese Beträge können Sie nicht sofort verfügen, sondern in der Regel am 2. Bankarbeitstag nach der Einreichung, im Laufe des Bankarbeitstages.

(Stand: 22.12.2017 )

Ähnliche Fragen

Gibt es ein Limit für einen Verrechnungsscheck?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Nein, ein Verrechnungsscheck kann in beliebiger Höhe ausgestellt werden.

Bitte beachten Sie, dass der Scheck bei Vorlage Deckung haben muss. Das bedeutet, die Deckung muss ausreichend sein, wenn...

Mehr

Was bedeutet die Abkürzung ZVV-Nr.?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Diese Abkürzung bedeutet "Zahlungs Verkehrs Vordruck Nummer" und bezeichnet die laufende Nummer z. B. der personalisierten Überweisungsträger oder der Scheckvordrucke.

Diese Nummer ist nur für die...

Mehr

Postbank Ideenlabor

Postbank Ideenlabor

Postbank Ideenlabor – die
Mitmach-Plattform der Postbank.
Werden Sie Teil unserer Co-Creation-Community und entwickeln Sie mit uns neue, auf Sie zugeschnittene Produkte und Services – dazu müssen Sie sich einmalig registrieren und schon können Sie loslegen.