Fragen und Antworten

Frage:

Ich habe eine Überweisung ausgeführt und der Empfänger hat das Geld nicht erhalten. Was ist zu tun?


Antwort der Postbank von Daniel P.

Haben Sie die Kontodaten, welche Sie bei der Überweisung angegeben haben, noch einmal mit dem Empfänger abgeglichen?

Kann der Betrag aufgrund falscher Buchungsdaten beim Empfänger nicht gutgeschrieben werden, erfolgt eine Rückbuchung auf Ihr Konto.

Haben Sie den Auftrag mit einer gültigen TAN bestätigt und freigegeben? Manchmal kommt es vor, dass Kunden aus Versehen Überweisungen lediglich als Vorlagen abspeichern, aber nicht abschicken.

Sollten Sie alle Angaben korrekt gemacht und den Auftrag abgesendet haben, so stellen Sie bitte einen Nachforschungsauftrag. Beschreiben Sie darin bitte Ihr Anliegen möglichst genau. Für die Einreichung des Auftrages haben Sie folgende Optionen:

  • schriftlich oder per Fax
  • per Telefon-Banking unter 0228 5500 5500
  • über eine TAN-legitimierte Mitteilung durch das Kontaktformular der Postbank (im Online-Banking unter dem Reiter "Service" und dann "Kontaktformular", im Banking & Brokerage über "Kontakt" in der Fußzeile)

Für die Nachforschung berechnen wir ein Entgelt, wenn die Postbank den Auftrag ordnungsgemäß ausgeführt hat. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie zusammengefasst hier: Privatkunden

(Stand: 10.05.2019 )

Ähnliche Fragen

Welche Möglichkeit habe ich für eine Auslandsüberweisung, wenn der Empfänger kein Konto hat?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Besitzt der Empfänger kein Konto, können Sie gerne den Service "Western Union" nutzen. Hier bekommt der Empfänger im Ausland den von Ihnen bar eingezahlten Betrag auch in bar ausgezahlt. Der große...

Mehr

Kann ich mehrere Konten über das Telefon-Banking verwalten? Zum Beispiel ein Tagesgeldkonto.

Antwort der Postbank von Daniel P.

Sie können über das Telefon-Banking Giro-, Sparcard- und Anlagekonten verwalten. Für jedes Konto haben Sie eine separate Telefon-Geheimzahl erhalten.

Ausnahme: Das Tagesgeldkonto verwalten Sie über...

Mehr

Was ist der Unterschied zwischen Auftrags- und Zielwährung bei einer Auslandsüberweisung?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Die Auftragswährung bezeichnet die Währung, mit der der angegebene Betrag ausgeführt werden soll.

Die Zielwährung bezeichnet die Währung, in der der angegebene Betrag gutgeschrieben werden...

Mehr

Auf meinem Kontoauszug steht bei einer Überweisung "not provided". Was bedeutet das?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Bei SEPA-Überweisungen kann der Auftraggeber eine Referenznummer angeben. Diese Referenznummer vereinfacht sowohl beim Auftraggeber wie auch beim Empfänger eine Zuordnung der Zahlung. In der Regel...

Mehr

Kann man in einer Postbankfiliale auch dann Geld von Western Union empfangen, wenn man selbst kein Postbankkunde ist?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Ja.  Zur Abholung eines Betrages, der Ihnen per Western Union angewiesen wird, ist es nicht notwendig, Kunde der Postbank zu sein. 

Wichtig:

Als Empfänger benötigen Sie für die Auszahlung des Geldes...

Mehr

Was kostet der Bargeld Service von Western Union in den Postbank Filialen?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Die Konditionen sind abhängig sowohl von der Höhe des Geldbetrages als auch vom Empfängerland. Details erfahren Sie hier.

Hinweis: Für den Empfänger des Geldes entstehen übrigens keine Kosten.

Mehr

Deaktivierung mobileTAN

Sie haben Fragen zur Deaktivierung des mobileTAN-Verfahrens ab 11.08.2019?

> Hier geht es zu den Antworten