Fragen und Antworten

Frage:

Ich habe eine Frage zum Girokonto. Was ist der Unterschied zwischen SHARE-, OUR- und BEN-Zahlung?


Antwort der Postbank von Daniel P.

Im Falle einer SHARE-Zahlung in ein EWR-Land in Euro oder in einer anderen EWR-Währung tragen Auftraggeber und Zahlungsempfänger jeweils die Entgelte ihrer Zahlungsdienstleister; d. h. Sie tragen ein ggf. anfallendes Entgelt der Postbank.

Bei einer SHARE-Zahlung in ein Land oder in einer Währung außerhalb des EWR tragen Sie als Auftraggeber das Entgelt der Postbank. Der Zahlungsempfänger trägt alle Entgelte und Auslagen der im Zahlungsweg zwischengeschalteten Zahlungsdienstleister.

Bei der Option OUR-Zahlung tragen Sie als Auftraggeber alle Entgelte und Auslagen der Postbank und der im Zahlungsweg zwischengeschalteten Zahlungsdienstleister.

Bei der Option BEN-Zahlung trägt der Zahlungsempfänger das Entgelt der Postbank und die Entgelte und Auslagen der im Zahlungsweg zwischengeschalteten Zahlungsdienstleister.

(Stand: 20.07.2017 )

Ähnliche Fragen

Entstehen mir Kosten wenn ich eine Überweisung aus dem Ausland auf mein Postbank Girokonto bekomme?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Nein, normalerweise nicht.

Für eine Auslandsgutschrift berechnet die Postbank bei einem Privatgirokonto keine Entgelte.

Wichtig:

Beachten Sie bitte, daß der Auftraggeber für einen Auslandsauftrag...

Mehr

Wie kann ich eine Auslandsüberweisung im Postbank Online-Banking so einstellen, dass sie für den Empfänger kostenfrei ist?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Bei einer Auslandsüberweisung kommt es bei den Kosten zunächst auf das Zielland an. Ist es innerhalb der EU, wird als "Kostenart" automatisch "SHARE" vorgegeben, d.h. es gibt eine Kostenteilung...

Mehr

Werden bei einer OUR-Auslandsüberweisung die anfallenden Entgelte vom Überweisungsbetrag abgezogen oder zusätzlich vom Konto abgebucht?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Bei einer OUR-Zahlung werden die Gebühren separat berechnet und ausgewiesen, es wird nichts vom Überweisungsbetrag abgezogen.

Mehr

Bis wann muss eine Auslandsüberweisung eingegeben werden, damit sie noch am gleichen Tag gebucht wird?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Auslandsüberweisungen können bei einem Auftrag in Euro bis 14 Uhr, bei einem Auftrag in Fremdwährung bis 12 Uhr getätigt werden, damit Sie noch am gleichen Tag unser Haus verlassen.

Mehr

Ich möchte eine Auslandsüberweisung in ein Nicht-SEPA Land durchführen, wo trage ich im Online-Banking den Swift-Code ein?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Wählen Sie im Online-Banking den Punkt "Auslandsüberweisung", dann "neue Auslandsüberweisung".

Geben Sie die Daten dort bitte in dem Feld "BIC oder BankCode" ein.

Vergessen Sie nicht, auch die...

Mehr

Postbank themenwelten

Informativ, übersichtlich, verständlich: In den Postbank themenwelten lesen Sie Wissenswertes rund um das Thema Finanzen.