Fragen und Antworten

Frage:

Gilt eine Vollmacht für das Anlagekonto auch für das Depot?


Antwort der Postbank von Daniel P.

Da Anlagekonto und Depot zusammen gehören, gilt die erteilte Vollmacht für das Anlagekonto auch für das Depot.

Informieren Sie sich auf unseren Wertpapier-Seiten.

(Stand: 29.04.2019 )

Ähnliche Fragen

Warum werden auf meinem Anlagekonto Sollzinsen berechnet?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Ggf. haben Sie eine Überweisung erteilt, bevor die Gutschrift aus einem Verkauf von Wertpapieren oder Fonds auf Ihrem Anlagekonto erfolgt ist.

Nach dem Verkauf von Aktien oder Fonds dauert es...

Mehr

Kann das Anlagekonto beim Online-Brokerage überzogen werden?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Nein, das ist nicht möglich. Das Anlagekonto wird nur auf Guthabenbasis geführt.

Informieren Sie sich auf unseren Wertpapier-Seiten.

Mehr

Bekomme ich Zinsen auf mein Anlagekonto?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Nein, aktuell wird das Guthaben auf dem Anlagekonto nicht verzinst.

Informieren Sie sich auf unseren Wertpapier-Seiten.

Mehr

Ich möchten Aktien und Fonds bei der Postbank kaufen. Wie mache ich das?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Voraussetzung für den Aktien- oder Fondskauf ist die Eröffnung eines Depots.

Hier finden Sie Informationen zum Wertpapierhandel.

Oder nutzen Sie einen Beratungstermin in einer Postbank Filiale....

Mehr

Was ist das Referenzkonto beim Online-Brokerage?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Bitte hinterlegen Sie bei der Eröffnung Ihres Depots eine Kontonummer eines Girokontos - entweder Postbank oder Fremdbank -, auf welches Überweisungen von Ihrem Postbank Anlagekonto erfolgen...

Mehr

Welche Einzahlmöglichkeiten beim Postbank-Brokerage gibt es?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Sie können ein SEPA-Lastschriftmandat erteilen oder im Banking & Brokerage eine Online-Überweisung auf Ihr Anlagekonto veranlassen.

Mehr

Banking & Brokerage

Sie suchen Informationen zum geänderten Anmeldeprozess im Banking & Brokerage der Postbank?

> Mehr Erfahren