Fragen und Antworten

Frage:

Gibt es für Geschäftskunden für die Einzahlung von Münzrollen in der Filiale eine Obergrenze?


Antwort der Postbank von Daniel P.

Ja, für Geschäftskunden ist die Menge der Münzrollen, die eingezahlt werden dürfen, auf zehn Stück begrenzt.

Ein Tausch in Bargeld ist nicht möglich, der Gegenwert wird auf Ihr Girokonto gebucht.

(Stand: 19.06.2019 )

Ähnliche Fragen

Wo kann ich Münzgeld einzahlen?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Münzgeld können Sie über einen Cash-Recycler (Bargeldeinzahlungsautomat) oder eine Filiale direkt auf Ihr Postbank Girokonto einzahlen.

Nutzen Sie unseren Bargeldfinder.

Geben Sie im Suchfeld Ihren...

Mehr

Welche Einzahlmöglichkeiten beim Postbank-Brokerage gibt es?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Sie können ein SEPA-Lastschriftmandat erteilen oder im Banking & Brokerage eine Online-Überweisung auf Ihr Anlagekonto veranlassen.

Mehr

Wie beantrage ich einen Ratenkredit?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Den Postbank Ratenkredit gibt es ab einer Höhe von 1.500 Euro (Online ab 3.000 Euro) bis maximal 50.000 Euro. Informieren Sie sich auf unseren Seiten zum Ratenkredit.

Ihre individuellen Konditionen...

Mehr

In der Kontoübersicht des Banking & Brokerage wird zwar mein Sparbuch angezeigt, aber die Auswahl "Umbuchung" gibt es dort nicht. Wie komme ich an...

Antwort der Postbank von Daniel P.

Mit einem Sparbuch sind keine Online-Umbuchungen auf das Girokonto möglich.

Deswegen gibt es auch keinen Button "Umbuchung".

Um über das Geld auf Ihrem Sparbuch zu verfügen, suchen Sie bitte eine...

Mehr

Gibt es einen Käuferschutz bei Western Union?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Nein, einen Käuferschutz gibt es nicht. Der Geldtransfer-Service über Western Union ist sicher.

Beachten Sie zu Ihrer Sicherheit folgende Hinweise:

  • Senden Sie Geld nur an Menschen, die Sie...

Mehr

Banking & Brokerage

Sie suchen Informationen, Anleitungen oder ein Erklärvideo zum Banking & Brokerage der Postbank?

> Mehr Erfahren