Fragen und Antworten

Frage:

Ein Bevollmächtiger ist verstorben. Was ist zu tun?


Antwort der Postbank von Daniel P.

Gehen Sie bitte wie folgt vor:

  • Vernichten Sie die Postbank Card (Debitkarte) des verstorbenen Bevollmächtigten (zerschneiden Sie diese mit einer Schere)
  • Widerrufen Sie die Vollmacht des Verstorbenen bei der Postbank,  formlos schriftlich. Geben Sie in dem Schreiben an, dass Sie die Karte bereits vernichtet haben.

Hier finden Sie die Kontaktdaten.

Gerne helfen Ihnen unsere Mitarbeiter in der Filiale oder am Telefon unter der Rufnummer 0228 5500 5500 weiter.

(Stand: 26.08.2019 )

Ähnliche Fragen

Wir möchten aus Altersgründen unserem Kind eine Vollmacht für das Konto auch über den Tod hinaus ausstellen lassen. Kann die Generalvollmacht auch...

Antwort der Postbank von Daniel P.

Eine Kontovollmacht muss schriftlich mit dem entsprechenden Formular eingereicht werden.

Das Fomular finden Sie hier.

Nachdem Sie den Vordruck ausgefüllt haben, gehen Sie mit dem Bevollmächtigten in...

Mehr

Kann ich als Bevollmächtiger für einen Dritten ein Konto bei der Postbank eröffnen?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Die Eröffnung eines Girokontos für eine andere Person kann durch einen Bevollmächtigten nicht vorgenommen werden.

Im Krankheitsfall kann eine Kontoeröffnung von einem gesetzlichen Betreuer...

Mehr

Wie kann bei einem Geschäftskonto ein Bevollmächtigter geändert werden?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Eine Änderung in der Bevollmächtigung kann schriftlich mittels eines Formulars mitgeteilt werden.

Vermerken Sie bitte, welche Kontovollmacht gelöscht werden soll.

Sofern Ihnen bereits ein...

Mehr

Besteht eine Vollmacht auch über den Tod hinaus?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Der Bevollmächtigte kann auch nach dem Tod des Kontoinhabers über das Konto verfügen.

Die Vollmacht besteht so lange, bis die Erben diese widerrufen.

Hier erhalten Sie weitere Informationen zur ...

Mehr

Kann zu einem Girokonto ein zweiter Bevollmächtigter hinzugenommen werden, ohne das der erste Bevollmächtigte davon etwas erfährt?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Ja, Sie können einer zweiten Person eine Vollmacht erteilen, ohne dass der erste Bevollmächtigte dies erfährt.

Erteilen Sie eine neue Vollmacht, werden alle bisherigen Vollmachten zu diesem Konto...

Mehr

Banking & Brokerage

Sie suchen Informationen zum geänderten Anmeldeprozess im Banking & Brokerage der Postbank?

> Mehr Erfahren