Fragen und Antworten

Frage:

Besteht eine Vollmacht auch über den Tod hinaus?


Antwort der Postbank von Daniel P.

Der Bevollmächtigte kann auch nach dem Tod des Kontoinhabers über das Konto verfügen.

Die Vollmacht besteht so lange, bis die Erben diese widerrufen.

Hier erhalten Sie weitere Informationen zur Vollmacht.

 

(Stand: 09.05.2019 )

Ähnliche Fragen

Wir möchten aus Altersgründen unserem Kind eine Vollmacht für das Konto auch über den Tod hinaus ausstellen lassen. Kann die Generalvollmacht auch...

Antwort der Postbank von Daniel P.

Eine Kontovollmacht muss schriftlich mit dem entsprechenden Formular eingereicht werden.

Das Fomular finden Sie hier.

Nachdem Sie den Vordruck ausgefüllt haben, gehen Sie mit dem Bevollmächtigten in...

Mehr

Ich habe eine Vollmacht. Was ist nach dem Tod eines Elternteils zu tun?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Bei einem Gemeinschaftskonto sind beide Inhaber gleichberechtigt. Im Todesfall eines Inhabers muss daher nichts besonders beachtet werden.

Lediglich bei der Umwandlung in ein Einzelkonto ist eine...

Mehr

Was ist der Unterschied zwischen der Anmeldung mit Kontonummer und PIN und der Anmeldung mit Postbank ID und Passwort?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Mit Kontonummer und PIN erfolgt die Anmeldung im Online-Banking kontenbezogen. Bei Gemeinschaftskonten nutzen z.B. alle Nutzer die selben Anmeldedaten. Es werden sämtliche Konten angezeigt, bei...

Mehr

Welche Konten sehe ich nach der Anmeldung mit Postbank ID und Passwort?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Bei der Anmeldung mit Kontonummer und PIN sehen Sie bislang sämtliche Konten, bei denen Sie Kontoinhaber bzw. Mitinhaber sind.

Mit der Postbank ID werden zusätzlich alle Konten angezeigt, für die...

Mehr

Gibt es bei der Postbank ein Vollmachtsformular, welches erst mit dem Tod des Kontoinhabers in Kraft tritt?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Nein, ein solches Formular bieten wir nicht an.

Das allgemeine Formular zur Vollmacht finden Sie hier.

Mehr

Deaktivierung mobileTAN

Sie haben Fragen zur Deaktivierung des mobileTAN-Verfahrens ab 11.08.2019?

> Hier geht es zu den Antworten