Fragen und Antworten

Frage:

Besteht die Möglichkeit bei Tod des Kontoinhabers das Konto auf den Erben zu übertragen?


Antwort der Postbank von Stefan K.

Bei Tod des Kontoinhabers müssen alle Änderungen zum Konto schriftlich durchgeführt werden. Dafür ist immer auch die Sterbeurkunde notwendig. Bitte gehen Sie damit auf jeden Fall in eine Postbankfiliale. Nur dort sind die entsprechenden Formulare verfügbar.

Ob das Konto dann umgewandelt wird oder gelöscht, kann vor Ort individuell entschieden werden.

(Stand: 04.10.2017 )

Ähnliche Fragen

Wo findet man die Nachlasstelle?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Vermutlich bezieht sich die Frage auf einen verstorbenen Kontoinhaber und damit verbunden um die Thematik zum Erbfall.

Setzen Sie sich dazu bitte schriftlich mit uns in Verbindung.

Die Adresse...

Mehr

Was wird benötigt, wenn - nach einem Todesfall - ein Gemeinschaftsgirokonto in ein Einzelkonto umgewandelt werden soll?

Antwort der Postbank von Daniel P.

Folgende Unterlagen werden (aus rechtlichen Gründen) bei Tod eines Kontoinhabers durch die Postbank benötigt:

  • eine Kopie der Sterbeurkunde
  • eine Kopie des Testaments oder des Eröffnungsprotokolls -...

Mehr

Gibt es bei meinen Gemeinschaftskonten Probleme wenn ein Ehepartner verstirbt und ist es vortelhafter jedem Partner ein Konto mit einer Vollmacht...

Antwort der Postbank von Daniel P.

Größere Probleme sollten bei einem Gemeinschaftskonto im Todesfall nicht auftreten. Da bei einem Gemeinschaftskonto beide Inhaber gleichberechtigt sind, kann der verbliebene Inhaber das Konto...

Mehr

Wie ist die Regelung bei einem Gemeinschaftskonto, wenn einer der Inhaber stirbt. Hat der Hinterbliebene dann volle Verfügungsgewalt oder nur in...

Antwort der Postbank von Daniel P.

Bei einem Gemeinschaftskonto kann im Todesfall eines Inhabers das Konto auf den Verbliebenen umgeschrieben werden. Es wird dann auf Wunsch als Einzelkonto weitergeführt.

Alle Rechte gehen an den...

Mehr

Für das Konto gibt es zwei Bevollmächtigte. Einer ist verstorben. Kann ich seine ec-Karte einfach abgeben? Bleibt der zweite Bevollmächtigte bestehen?

Antwort der Postbank von Anja S.

Sie können die Karte entweder in der Filiale abgeben oder einfach selber vernichten.

Wichtig:

Widerrufen Sie die Vollmacht des Verstorbenen bitte schriftlich. Geben Sie hier ggf. auch an, dass Sie...

Mehr

Postbank themenwelten

Informativ, übersichtlich, verständlich: In den Postbank themenwelten lesen Sie Wissenswertes rund um das Thema Finanzen.